VEREIN FÜR AKADEMIKER MIT STUDIENABSCHLUSS IN DEUTSCHLAND (AYÖG)
  • +90-312-222 28 99
  • ayog@ayog.org.tr
  • Türkçe

Die Türkei hat das Recht auf Selbstverteidigung“

2018-01-27

Nato wertet Operation „Olivenzweig“ als gerechtfertigt.

Nach Angaben von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die Türkei, genauso wie alle anderen Länder,  das Recht auf Selbstverteidigung.

Der zu offiziellen Kontakten in Spanien weilende Stoltenberg gab nach einem Gespräch mit der spanischen Verteidigungsministerin, Maria Dolores de Cospedal eine Pressekonferenz.

Auf der gemeinsamen Pressekonferenz bewertete Stoltenberg die Operation „Olivenzweig“ der türkischen Streitkräfte auf die syrische Stadt Afrin.

Die Türkei sei ein Nato-Land, das am meisten vom Terror betroffen ist.  Deshalb habe die Türkei, genauso wie alle anderen Länder, das Recht auf Selbstverteidigung.

Er habe vergangene Woche mit Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan ein Telefongespräch geführt. Sie seien ständig mit allen zuständigen Ländern, einschließlich die USA in Kontakt.

 

  • 25-26.01.2018 Quelle: internet